Studium Kraftfahrzeugelektronik

in Kombination mit dem Ausbildungsberuf Kraftfahrzeugmechatroniker/in.

WAS?
Das KFZ-Elektronik-Studium behandelt Themen zur Funktionsweise von Fahrerassistenzsystemen, Lenksystemen oder Nachrichtensystemen (z.B. Verbindung mit dem Handy). Wir lernen, wie man diese programmiert, vernetzt oder prüft und welchen Einfluss Fahrverhalten, Energiesysteme und Umgebungsbedingungen auf die im Fahrzeug verbaute Elektronik haben können.

WARUM?
Um sich im riesigen Werk zu recht zu finden, Tipps und Tricks für Studium und Ausbildung zu bekommen oder Kontakte zu knüpfen, bekommen wir einen Paten oder eine Patin zur Seite gestellt. Diese Unterstützung hilft dabei, sich für die Praxiseinsätze zu orientieren und das Beste aus dem Studium herauszuholen.

MEIN HIGHLIGHT?
Der Abschluss der Berufsausbildung – Durch die komprimierte Ausbildung in den Semesterferien hat man nach 3 Jahren schon viele praktische Fertigkeiten erlernt und auch noch einen Abschluss in der Tasche.

Ausbildung:

Als Kfz-Mechatroniker/-in wissen Sie am besten, aus wie vielen Teilen ein funktionstüchtiges Automobil entsteht, das den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht wird. Nach der Berufsausbildung sind Sie Fachmann bzw. Fachfrau für das gesamte Fahrzeug mit seinen komplexen Systemen und Komponenten. Zu Ihren Aufgaben gehören je nach Schwerpunktbildung das Montieren, Warten, Messen, Einstellen und Prüfen von Aggregaten und Baugruppen und die Betreuung der Fahrzeugelektrik. Außerdem gehört dazu auch die Suche nach möglichen Störungen und deren Beseitigung.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf:

 

Studieninhalte:

In den ersten Semestern werden Ihnen Kenntnisse sowohl der Mathematik, Physik, Informatik als auch über das Kraftfahrzeug, die Elektrotechnik und der Mikrosystemtechnik vermittelt. Ab dem vierten Semester wird die Vermittlung praxisrelevanten Wissens unter besonderer Beachtung der Verflechtung der elektrotechnisch-elektronischen Ausbildung mit Kenntnissen zum Fahrverhalten, Fahrwerk und Verbrennungsmotor des Kraftfahrzeuges fortgesetzt.
 

Weitere Informationen zum Studiengang:

https://www.fh-zwickau.de/studieninteressenten/studienangebot/studiengaenge/kraftfahrzeugelektronik-bachelor-oder-diplom/
 

Anforderungsprofil:

  • Sehr gute mathematische Kenntnisse
  • Interesse an der Automobiltechnik und Elektrotechnik
  • Logisches Denkvermögen bei der Fehlersuche und -behebung
  • Sehr gutes Verständnis für elektronische und physikalische Vorgänge
  • (Fach-)Abitur erforderlich



Dauer Studium inkl. Ausbildung:
4,5 Jahre

Beginn Duales Studium:
01.08.2021

Dein Ausbildungsort:

Der Bewerbungszeitraum für das Ausbildungsjahr 2021 läuft vom 29.06.2020 bis 31.10.2020

Damit deine Bewerbung vollständig ist, brauchen wir von dir:
- Anschreiben mit Berufswunsch und ggf. Zweitwunsch
- Lebenslauf
- Letzte 3 (Halb-) Jahreszeugnisse
- Nachweise zu Praktika (falls vorhanden)
- Sonstige Referenzen (z.B. Teilnahme an Berufsorientierung)

Insofern die Stellenanzeige keinen direkten Link aufweist, nutze bitte die unten aufgeführten Mail-Kontaktdaten des jeweiligen Standortes um uns die Bewerbung zu senden.
Du wirst automatisch in das Bewerbermanagementportal unseres Prozessdienstleisters im Volkswagen Konzern, der Volkswagen Group Services GmbH weitergeleitet. Dort werden deine Daten erfasst und an uns übermittelt.
Volkswagen Sachsen unterstützt eine auf S/MIME basierende Ende-zu-Ende Verschlüsselung für eine sichere Kommunikation. Das dafür erforderliche Schlüsselmaterial finden Sie unter: https://cerdist.volkswagen.de

#TRANSFORM #YOUR #FUTURE

Unsere Standorte - Wo möchtest du dich bewerben?

Fahrzeugwerk Zwickau

Kontaktdaten bei Rückfragen:
0375 55 3444

Bewirb dich hier!

Motorenwerk Chemnitz

Dein Ansprechpartner:
Dirk Wieland
0371-274-2415

An diesem Standort nicht möglich

Gläserne Manufaktur Dresden

Deine Ansprechpartnerin:
Maria Dietrich 0351 420 4178

Bewirb dich hier!