Datenschutzerklärung

Datenschutz | STAND 13.04.2018

A.   Verantwortlicher

Wir freuen uns, dass Sie eine Website der Volkswagen Sachsen GmbH, Glauchauer Str. 40, 08058 Zwickau, internet.vws@volkswagen.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Chemnitz unter der Nr. HRB 1666 besuchen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten.

B.   Allgemeine Informationen

Sie können die Websites der Volkswagen Sachsen GmbH grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind.  

Im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Dienste beauftragen wir Dienstleister. Diese Dienstleister sind vertraglich zur Einhaltung datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet und gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne.

I. Zugriffsdaten

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist eine unabdingbare technische  Voraussetzung für den Besuch unserer Website. Zur Datenschutzkontrolle,  Datensicherung und Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes unserer Datenverarbeitungsanlage speichern wir Ihre Zugriffsdaten in Logdateien. Wir löschen Ihre Zugriffsdaten grundsätzlich unverzüglich nach der Beendigung der Verbindung, sofern sie nicht im Rahmen dieser besonderen Zweckbestimmung, zum Beispiel zur Behebung von Störungen, weiter benötigt werden.

C.   Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

I. Besucherdienst

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, über das Formular Besucheranfrage, mitteilen.

D. Tracking Tools

Die Websites der Volkswagen Sachsen GmbH nutzen kein Tracking Tool und setzen bei Ihnen auch keine Cookies.

E.   Social Media

Die Websites der Volkswagen Sachsen GmbH nutzen keine sog. Social Media Plug-Ins der sozialen Netzwerke.

F.   Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen Sachsen GmbH jederzeit unentgeltlich geltend machen:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen Sachsen GmbH oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie  das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie  das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos unter den nachfolgend unter Punkt G genannten Kontaktdaten zu widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. beim Sächsischen Datenschutzbeauftragten) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

G.   Ihr Ansprechpartner: Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen sowie für die Ausübung Ihrer Rechte zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Eingaben an:

Volkswagen Sachsen GmbH
Datenschutzbeauftragter
Glauchauer Straße 40
08058 Zwickau

Festnetz: +49 (0) 375 55 3753

E-Mail: datenschutz-vws@volkswagen.de

 

Volkswagen unterstützt eine auf S/MIME basierende Ende-zu-Ende Verschlüsselung für eine sichere Kommunikation. Das dafür erforderliche Schlüsselmaterial finden Sie unter https://certdist.volkswagen.de.

 

Postanschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Weitere Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der Webseite der Aufsichtsbehörde.
Internet: https://www.datenschutz.sachsen.de